Top 5 Friday: Meine Lieblingsorte in Bonn

Neue Woche und wieder einmal steht der Top 5 Friday an! In dieser Woche geht es um meine persönlichen Lieblingsorte in Bonn. Zwei Kriterien müssen dafür erfüllt werden: Outdoor und kostenloser Zugang.

Platz 5: Die Drachenburg

Das malerische Schloss, fernab von jeglichem Trubel der Großstadt, stammt direkt aus einem Märchenbuch. Wenn man davor steht und kurz seine Augen schließt, kann man das Kichern einer Prinzessin hören. Oder vielleicht auch das böse Lachen einer Hexe?
Hach, ich liebe dieses Schloss, denn es ist magisch und romantisch zugleich. In meiner Traumvorstellung werde ich hier übrigens heiraten! Oberhalb der Drachenburg befindet sich außerdem noch der Drachenfels. Hier hat man zusätzlich eine atemberaubende Aussicht und einen schönen Blick auf Bonn.

Platz 4: Die Rheinpromenade in Ramersdorf/Oberkassel

Die Schäl Sick soll man ja eigentlich meiden, aber hier gibt es nun mal die schöneren Sonnenuntergänge. 😉 Einfach unten an den Rhein setzen, Seele baumeln lassen und den Moment genießen. Für die maximale Experience empfehle ich: die besten Freunde einpacken!

Platz 3: Der Frankenbadplatz

Das Frankenbad ist eigentlich ein hässlicher 70er-Jahre-Bau mit schmucklosem Vorplatz, aber ich finde, dass das eben den ganz besonderen Charme ausmacht. Sobald die ersten Sonnenstrahlen zwischen den Wolken hervorscheinen, tummeln sich sämtliche Altstädter auf diesem Platz. Die einen trinken einen leckeren Kaffee vom Cafe-Roller, die anderen genehmigen sich ein Feierabendbier. Das Bier kauft man natürlich nicht beim umliegenden Penny, sondern ausschließlich beim allseits beliebten Aksoy-Kiosk. <3 Ganz gleich ob hipper Student oder alternative Familien mit ihren Kleinkindern: hier herrscht ein harmonisches Beisammensein.

Platz 2: Alter Zoll

Zum alten Zoll muss man eigentlich nicht viel sagen, oder? Angenehmes Publikum, an heißen Sommertagen sorgt eine leichte Brise für Abkühlung und überall duftet es nach Gegrilltem.

Platz 1: Mein Balkon

Ok, zugegeben: die eigene Wohnung als DEN Lieblingsort auszuwählen, ist sehr langweilig. Mir allerdings relativ egal. 😉 Ich mag meine Wohnung und vor allem meinen Balkon. Über uns und rechts gibt es keine Nachbarn und zudem scheint die Sonne von Mittags an bis zum Sonnenuntergang. Mit einem leckeren Cocktail in der einen und einem guten Buch in der anderen Hand lässt es sich hier oben schon ganz gut aushalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.